ImpulsBauhaus als DFG-Forschungsprojekt »Bewegte Netze«

Geschrieben von Jens Weber am Montag Mai 21, 2012

Die Idee unseres Projekts »Impuls Bauhaus« wird ab 2013 im DFG-Projekt »Bewegte Netze. Bauhausangehörige und ihre Beziehungsnetzwerke in den dreißiger und vierziger Jahren« fortgeführt.

Dabei werden unter anderem mehrere Teilnetzwerke erarbeitet und erfasst, aber auch die Forschungsplattform mit ihren Visualisierungswerkzeugen weiterentwickelt.

Das Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert. Beteiligt ist die Universität Erfurt und die TU Cottbus

Wir bedanken uns bei Prof. Dr. Magdalena Droste und Prof. Dr. Patrick Rössler für die Ausdauer und Kraft, die unser Projekt auf den Weg gebracht haben und freuen uns sehr auf die weitere gemeinsame Arbeit!